GELD MIT DEM

INTERNET.DE

swisscoin-deswisscoin-enswisscoin-fr

SWISSCOIN ist die digitale Währung der Zukunft mit großen Verdientsmöglichkeiten

SwissCoin, mit Sitz in der Schweiz im Kanton Zug, ist eine digitale Kryptowährung, die demnächst an den Start geht. Durch die in letzter Zeit heiß diskutierte Abschaffung des Bargelds in Deutschland und Europa, gehört der digitalen Währung ganz klar die Zukunft in der Onlinezahlung. Mit dem Start von Swisscoin haben Sie damit jetzt die große Chance, als Gewinner aus dem Coin-Goldrausch hervorzugehen. Dafür müssen Sie nur einen gewissen Betrag investieren und werden dann am Kursgewinn beteiligt, sobald SwissCoin gehandelt wird. Diese Gelegenheit zum Geld verdienen sollten Sie sich nicht entgehen lassen, da dieses Unternehmen einen genialen Vergütungsplan bietet und zukünftig hochprofitabel sein wird. Mit SwissCoin können Sie sich neben der eigentlichen Investition auch ein lukratives Passiveinkommen ohne Vorkenntnisse aufbauen, indem Sie am Affiliate Programm teilnehmen und neue Mitglieder werben.

swisscoin

Swisscoin bietet mehrere Einkommensmöglichkeiten...

✔ Die Registrierung bei SwissCoin ist kostenlos

✔ Der Start war am 02. Juli 2016

✔ Bei der Anmeldung bekommst du 100 Coins geschenkt

✔ Von den Käufen deiner Partner erhältst du 10%

✔ SWISSCOIN bietet 5 Einkommensmöglichkeiten

✔ Die Bonus- und Karrierestufen bleiben ewig erhalten

 

anmelden

 

Was steht hinter SwissCoin und lohnt der Einstieg?

SwissCoin ist die neue Kryptowährung aus der Schweiz. CEO des Unternehmens ist Werner Marquetant, ein Schweizer Staatsbürger, für den der Firmensitz im Kanton Zug mit vielen Standortvorteilen, einer direkten Demokratie sowie einem unterstützenden Umfeld dieser Branche verbunden ist. Der Kanton Zug ist unlängst zum digitalen Finanzzentrum, dem sogenannten Cryto Valley der Schweiz geworden, in dem sich nun auch SwissCoin angesiedelt hat. Der Vorteil im Standort Schweiz liegt auch darin, weil Kryptowährungen dort wie Fremdwährungen behandelt werden. Hierfür sind also keine neuen Gesetze notwendig und das Steuerumfeld ist zudem äußerst vorteilhaft.
Im Grunde genommen ist SwissCoin eine konsequente Weiterentwicklung der Bitcoin-Erfolgsstory auf Schweizer Art. Nur zur Erinnerung, Bitcoin ist im Jahre 2009 an den Markt gegangen. Hier lag am Anfang der Bitcoinkurs nur bei ein paar Cent, im Hoch allerdings ist er dann auf etwa 1.200 Dollar gestiegen und befindet sich inzwischen bei etwa 400 Dollar. Wer also damals mit dem kleinsten bei SwissCoin angebotenen Paket von 25 Euro bei Bitcoin eingestiegen wäre, der hätte damit ein Vermögen von mehreren Hunderttausend Euro aufbauen können. Aus diesem Grund wird Swisscoin heute auch als Bitcoin2.0 angesehen, weil damals eben viele diese Einstiegsgelegenheit verpasst haben, nun aber mit dem Start der neuen Kryptowährung aus der Schweiz eine zweite Chance erhalten. Das Timing zum Einstieg ist gerade perfekt! Registrieren Sie sich deshalb jetzt kostenlos und verschaffen Sie sich den Wissensvorteil gegenüber anderen. Das ist wichtig, denn in erster Linie geht es darum, sich so schnell wie möglich einen Platz zu sichern um somit der obersten Elite anzugehören. Aufgrund des genialen Marketingplans ist SwissCoin sowohl für Anleger als auch für Networker geeignet.

Unterschiedliche SwissCoin Pakete im Angebot

Nach der Anmeldung stehen verschiedene Schulungspakete zum Kauf zur Verfügung, durch diese man sogenannte Tokens erhält. Das kleinste Paket kostet 25 Euro, wofür 200 Tokens gutgeschrieben werden und das größte Paket kostet 15.000 Euro mit 200.000 Tokens. Zusätzlich zur Ersteinzahlung werden nochmals 25 Euro berechnet, die direkt an SwissCoin gehen und zum Erhalt des Unternehmens dienen.
Die je nach Größe des Paketes verfügbaren Tokens, werden in einem Miningpool angelegt und durch mathematische Rechenwege zu Coins umgewandelt. Wie viele Coins man pro Token erhält, ist abhängig vom Schwierigkeitsgrad. Dieser steigt, je mehr Coins produziert wurden, da die Coins limitiert sind. Mit der Zeit entsteht durch Angebot und Nachfrage eine Wertsteigerung, die für jedes aktive Mitglied zu einem sehr profitablen Gewinn führen kann. Das bedeutet aber auch, je früher Sie bei SwissCoin einsteigen, desto besser!

investments

Geld verdienen mit SwissCoin

Die Kryptowährung aus der Schweiz bietet fünf verschiedene Wege um Geld mit dem Internet. zu verdienen. In erster Linie geht es hierbei um Bonuszahlungen, die man durch die Partner in seinem Team erhält. Diese Bonuszahlungen sind dabei abhängig von den sogenannten BV-Punkten (Business-Volumen), die nichts anderes sind, als die Umsatzpunkte aus der gesamten Struktur. Über je mehr BV-Punkte (1BV = 0,80€) man verfügt, desto höher ist der jeweilige Bonus.

1. Direkt-Bonus
Sie erhalten auf alle direkt vermittelten Schulungspakete einen Direkt-Bonus von 10 Prozent auf das Business-Volumen (BV) mit täglicher Abrechnung.

2. Schnellstart-Bonus
Wenn Sie nach der Registrierung innerhalb von 30 Tagen einen Umsatz von mindestens 5000 BV erreichen und mindestens 2 Firstliner mit jeweils einem Tester 50 Pack vorweisen können, erhalten Sie von SwissCoin zusätzlich 500 Euro.

3. Team-Bonus
Um den Team-Bonus zu erhalten, ist nur eine einmalige Qualifizierung durch zwei direkt vermittelte Partner in der Firstline notwendig, die mindestens ein Schulungspaket für 25€ kaufen.

4. Matching-Bonus in 11 Ebenen
Den Matching-Bonus erhalten Sie vom Verdienst Ihrer Partner. Allerdings müssen Sie sich dafür einmalig qualifizieren, indem Sie selber das Tester 250 Pack besitzen und 2 Partner in der Firstline mindestens ein Tester 50 Pack gekauft haben. Die Abrechnung erfolgt täglich.

5. Diamond-Pool mit 1 Prozent vom weltweiten Umsatz
Je nach der erreichten Karrierestufe erhalten Sie zwischen einem und sieben Anteile am Diamond-Pool. Dieser wird zweimal im Jahr jeweils am 1. Samstag im August und am 1. Samstag im Februar ausgeschüttet.

 

Erfahrungsbericht zu Swisscoin und dem Startup-Event vom 2. Juli 2016

Am Samstag, den 2. Juli 2016 fand in Frankfurt am Main das Startup-Event von SWISSCOIN statt. Wer hier bisher Zweifel hatte das es sich bei diesem Unternehmen nur um Scam (Betrug) handelt, konnte sich mit seiner Teilnahme dort eines Besseren belehren lassen. Da allerdings die Plätze bei diesem Event begrenzt waren, und natürlich nicht jeder der über 300.000 Mitglieder, die sich in wenigen Monaten bereits bei Swisscoin registriert haben, teilnehmen konnten, hier ein paar Eindrücke von diesem Tag.
Anwesend war bei der Geschäftsvorstellung der CEO, also Geschäftsführer bzw. Vorstandsvorsitzende Werner Marquetant, der mit seiner schweizerischen Ruhe und visuellen Art durch den Tag führte und auch ein Ohr für Meinungen und Ideen der Teilnehmer hatte. Im Vordergrund stand dabei immer der zukünftige Coin, der einen momentanen Wert von 0,03 Euro hat. Was es aber nicht gab, waren leere Worte, sondern durch eine fesselnde Weitsichtigkeit, wurden explizite Ausblicke mit Zeitfenstern gemacht, wie und wann der Swisscoin handelbar ist. Als Ziel wurde hier das erste Halbjahr 2017 genannt.
In der jetzt befindlichen Vorlaufphase werden bereits Akzeptanzstellen getestet. Das sind beispielsweise Onlineshops die den Coin als zukünftiges Zahlungsmittel annehmen werden. Wenn es dann soweit ist, wird der Wert des Swisscoins kräftig steigen. Aus diesem Grund ist es wichtig, jetzt einzusteigen und ein Schulungspaket zu erwerben.
Die Schulungspakete, die jeder Partner von Swisscoin ab 25 Euro bis 15.000 Euro kaufen kann und später in Coins umgewandelt werden, kommen noch in diesem Juli. Verantwortlich für die Inhalte und die Strukturierung dieser Packs ist Frau Ruth Pinto, die ebenfalls Teil des Startup-Events war.
Auch wenn ich vor diesem 2. Juli noch einige Zweifel hatte, so bin ich jetzt von der riesigen Chance, die sich jedem bietet, überzeugt. Man kann es vielleicht nicht und sollte es auch nicht mit dem Bitcoin im Jahr 2008, 2009 vergleichen, die Chance auf einen lukrativen Gewinn aber ist absolut reell und nicht zu unterschätzen.

 

Das Swisscoin - Webinar

Weitere Artikel zu Swisscoin

-> Wissenschaftsdoku zur Abschaffung des Bargelds
-> Bitcoin hat Geschichte geschrieben – welche wird Swisscoin schreiben?
-> Swisscoin ist eine Investition in die Zukunft

anmelden