GELD MIT DEM

INTERNET.DE

Die Einnahmequellen von EmpireSpot

Zuallererst muss gesagt werden, dass es bei EmpireSpot keinerlei Zusicherungen und Ergebnisprognosen bezüglich einer Umsatzgewinnbeteiligung gibt. Das Konzept aber das vom Unternehmen auf die Beine gestellt worden ist, kann durchaus als einzigartig beschrieben werden. Viele andere Online-Marketingfirmen können davon nur träumen.
So arbeitet Empire Spot mit dem Event Guide Portal www.Yovendoo.de zusammen und generiert damit Gewinne durch Werbeeinnahmen externer Unternehmen, durch Provisionen aus Ticketverkäufe sowie durch das Streaming von Events, also durch die Übertragung von Events, beispielsweise aus Amerika, an dem viele Interessenten aufgrund der Entfernung oder aber aus finanziellen Gründen nicht teilnehmen können. Mit dem Angebot des Streamings jedoch, kann dem Interessenten der Event sozusagen ins eigene Wohnzimmer gebracht werden und das Problem der An- und Abreise sowie der Hotelsuche bleibt ihm damit erspart. empirespot

Der Event kann dann bequem für einen kleinen Preis auf dem Computer oder Laptop live mitverfolgt werden. Und da dieses Angebot in verschieden Sprachen verfügbar ist, kann damit auch weltweit externer Umsatz generiert werden. Diese drei Umsatzströme, die mit Yovendoo erzielt werden, gehen dann an EmpireSpot zurück und werden an die Mitglieder verteilt.

 

Eine weitere Einnahmequelle von Empire Spot ist das Affiliate-Marketing

Dieser Markt ist unglaublich stark und es gibt Prognosen, die besagen, das Affiliate-Marketing innerhalb von 5 Jahren ein Wachstum auf bis zu 6,8 Milliarden Dollar erreichen wird. Gut für jeden, der von diesem riesigen Markt partizipieren kann. Und genau das können EmpireSpot Mitglieder mit dem Kauf von Marketing-Paketen erzielen. Denn ein solches Marketing-Paket zum Stückpreis von 30 Euro brutto, stellt ein Werbebudget dar, mit dem Affiliate-Marketer arbeiten können. Diese erwirtschaften dann mit dem verfügbaren Geld Profite aus dem Affiliate-Programm. Diese Profite gehen dann in einen großen Topf bei EmpireSpot und werden als Umsatzgewinnbeteiligung an alle Marketing-Paketinhaber verteilt. Diese Umsatzgewinnbeteiligung für jedes erworbene Marketing-Paket beträgt dabei bis zu 1 Prozent pro Tag. Das ist wirklich sehr beeindruckend. Auch weil EmpireSpot mit WeDo4You einen perfekten Partner gefunden hat, der für die gesamte Abwicklung im Bereich des Affiliate-Marketings zuständig ist.
Empire Spot hat damit neben Yovendoo also eine zweite geniale Einnahmequelle, die extern ist. Und jeder der über Marketing-Pakete verfügt, partizipiert eben an diesen Profiten. Somit bietet EmpireSpot für Partner eine gigantische Chance, die bisher mit absolut nichts zu vergleichen ist. Denn durch dieses Konzept hat das Unternehmen ein stabiles und unglaublich starkes Fundament geschaffen, das langfristig über mehrere Jahre funktionieren wird. Zudem handelt es sich hierbei um eine deutsche GmbH mit deutschen Geschäftsführern und einen Beirat, der unter anderem aus dem Steuerexperten Udo Heimann besteht, sowie einer renommierten Anwaltskanzlei. Dadurch hat sich EmpireSpot wirklich gut abgesichert und kann daher jedem, der Geld mit dem Internet verdienen möchte, uneingeschränkt empfohlen werden.

 

anmelden